MINDFUL MOVEMENT
AUSBILDUNG

Werde ganzheitliche*r Experte/Expertin im Bewegungsbereich und lerne deine Selbstständigkeit erfolgreich aufzubauen.

Einzigartige, fundierte und ganzheitliche Grundlagenausbildung im Bewegungsbereich (400h) u.a. inkl. Zertifizierung zur Pilates (100h) – und Yogalehrer*in (200h YTT)

zur Anmeldung

MINDFUL MOVEMENT AUSBILDUNG

Werde ganzheitliche*r Expert*in im Bewegungsbereich und lerne deine Selbstständigkeit erfolgreich aufzubauen.

Inkl. Zertifizierung zum*zur Mindful Movement Lehrer*in (400h), zum*zur Pilates (100h) – und Yogalehrer*in (200h YTT), zum*zur Yin Yoga Lehrer*in (50h) sowie Prä- und Postnatales Training (50h)

zur Anmeldung

Die MINDFUL MOVEMENT Ausbildung

ist ein ganzheitlicher Mix aus

Sportwissenschaft & Trainingstherapie
Psychologie & Embodiment
Mindfulness & bewusste Entspannung

Die MINDFUL MOVEMENT Ausbildung

ist ein ganzheitlicher Mix aus

Sportwissenschaft & Trainingstherapie
Psychologie & Embodiment
Mindfulness & bewusste Entspannung

Geeignet für Gesundheitsinteressierte (keine Vorkenntnisse notwendig)

Arbeitsaufwand 400h über 11 Monate (flexible Zeiteinteilung)

Module 10 Module für dein ganzheitliches Wissen

Bonusinhalte Ayurveda Kompaktkurs (30h) und Mindful Business Grundlagen

Modalität Umfassendes Skript, Videos, Audios, interaktive Workshops, Masterclasses, Mentoren/Mentorinnen-Gruppen, Peergroups

Abschluss Inkl. Zertifizierung zum*zur Mindful Movement Lehrer*in (400h), Pilateslehrer*in (100h), zum*zur Yogalehrer*in (200h YTT), zum*zur Yin Yoga Lehrer*in (50h) sowie Prä- und Postnatales Training (50h)

Kursort Online (interaktiv Live Einheiten) und ein Wochenende in Wien zur Wahl 03. – 05. März oder 17. – 19. März 2023

Nächster Durchgang  02. November 2022 – 27. September 2023

Kosten 4800€ inkl. Abschlussprüfungen & allen Zertifizierungen (statt 6800€)

Geeignet für Gesundheitsinteressierte (keine Vorkenntnisse notwendig)

Arbeitsaufwand 400h über 11 Monate (flexible Zeiteinteilung)

Module 10 Module für dein ganzheitliches Wissen

Bonusinhalte Ayurveda Kompaktkurs (30h) und Mindful Business Grundlagen

Modalität Umfassendes Skript, Videos, Audios, interaktive Workshops, Masterclasses, Mentoren/Mentorinnen-Gruppen, Peergroups

Abschluss Inkl. Zertifizierung zum*zur Mindful Movement Lehrer*in (400h), zum*zur Pilateslehrer*in (100h), zum*zur Yogalehrer*in (200h YTT), zum*zur Yin Yoga Lehrer*in (50h) sowie Prä- und Postnatales Training (50h)

Kursort Online (interaktiv Live Einheiten) und ein Wochenende in Wien zur Wahl 03. – 05. März oder 17. – 19. März 2023

Dozent*innen Hoch qualifizierte Dozent*innen mit viel Praxiserfahrung

Nächster Durchgang  02. November 2022 – 27. September 2023

Kosten 4800€ inkl. Abschlussprüfungen & allen Zertifizierungen (statt 6800€)

Unser nächster Ausbildungsdurchgang

Von 02. November 2022 – 27. September 2023

Du willst dabei sein?

Dann melde dich am besten gleich an, damit du die Zeit vor der Ausbildung zur Vorbereitung nutzen kannst.

zur Anmeldung

Unser nächster Ausbildungsdurchgang

Von 02. November 2022 – 27. September 2023

Du willst dabei sein?

Dann melde dich am besten gleich an, damit du die Zeit vor der Ausbildung zur Vorbereitung nutzen kannst.

zur Anmeldung

KOSTENLOSE INFOBROSCHÜRE

Hol‘ dir mit der Infobroschüre alle wichtigen Infos zur Ausbildung!

zur Infobroschüre

KOSTENLOSE INFOBROSCHÜRE

Hol‘ dir mit der Infobroschüre alle wichtigen Infos zur Ausbildung!

zur Infobroschüre

Vor der Ausbildung …

… bist du schon seit mehreren Monaten sehr gesundheitsinteressiert und bewegst dich gerne, möchtest deiner Bewegungspraxis jedoch noch mehr Aufmerksamkeit und Priorität in deinem Leben schenken.

… hast du den Wunsch, deine Leidenschaft für Bewegung weiter auszubauen und sogar vielleicht irgendwann in deinem bisherigen Beruf anzuwenden oder dich damit selbstständig zu machen.

… hast du bereits ein sehr gutes Körpergefühl, möchtest dein Wissen rund um die verschiedensten Bewegungsformen noch weiter ausbauen und ganzheitliche Gesundheit zu einem fixen Bestandteil in deinem Leben machen. Du weißt, dass es dann kein zurück mehr gibt ;).

Vor der Ausbildung …

… bist du schon seit mehreren Monaten sehr gesundheitsinteressiert und bewegst dich gerne, möchtest deiner Bewegungspraxis jedoch noch mehr Aufmerksamkeit und Priorität in deinem Leben schenken.

… hast du den Wunsch, deine Leidenschaft für Bewegung weiter auszubauen und sogar vielleicht irgendwann in deinem bisherigen Beruf anzuwenden oder dich damit selbstständig zu machen.

… hast du bereits ein sehr gutes Körpergefühl, möchtest dein Wissen rund um die verschiedensten Bewegungsformen noch weiter ausbauen und ganzheitliche Gesundheit zu einem fixen Bestandteil in deinem Leben machen. Du weißt, dass es dann kein zurück mehr gibt ;).

Warum genau diese Ausbildung?

In 11 Monaten (400h) wirst du zertifizierte*r Yoga-, Pilates- sowie Mindful Movement Lehrer*in und lernst, wie du dich mit deinem einzigartigen Wissen erfolgreich selbstständig machen kannst.

Nach der Ausbildung …

… hast du ein unglaublich vielfältiges Repertoire an Übungen und kannst verschiedene Bewegungskonzepte wie Pilates, Yoga, Bodywork und Funktionelles Training selbstbewusst unterrichten. Statt Bürotisch und Sitzarbeit stehen Bewegung und ein gesunder Lifestyle am Tagesplan.

… hast du keine Probleme mehr Kunden/Kundinnen zu gewinnen, wendest psychologische Kommunikations- und Motivationsmethoden gekonnt an und überzeugst mit Leichtigkeit. Ungehaltene Kunden/Kundinnen oder fehlender Spaß bei der Arbeit gehören der Vergangenheit an.

… bist du bereit für deine ganzheitliche Selbstständigkeit im Gesundheitsbereich und lässt dich nicht mehr abhalten, deinen Traum zu leben! Du beginnst mit Leidenschaft und viel Spaß deinen einzigartigen Weg im Gesundheitsbereich zu gehen.

Nach der Ausbildung …

… hast du ein unglaublich vielfältiges Repertoire an Übungen und kannst verschiedene Bewegungskonzepte wie Pilates, Yoga, Bodywork und Funktionelles Training selbstbewusst unterrichten. Statt Bürotisch und Sitzarbeit stehen Bewegung und ein gesunder Lifestyle am Tagesplan.

… hast du begonnen das gelernte Wissen für dich selbst anzuwenden und einen gesunden Lifestyle für dich verinnerlicht. Du weißt, wie du sowohl eigene Motivationstiefs, als auch die deiner Kund*innen erfolgreich meisterst.

… bist du bereit für deine ganzheitliche Selbstständigkeit im Gesundheitsbereich und lässt dich nicht mehr abhalten, deinen Traum zu leben! Du beginnst mit Leidenschaft und viel Spaß deinen einzigartigen Weg im Gesundheitsbereich zu gehen.

Die ganzheitliche Ausbildung für

Gesundheitsinteressierte

Du nützt viele Bewegungsangebote privat und möchtest dich selbst auskennen, warum was wie gemacht wird? Du möchtest nicht auf das Ausbessern der Trainer*innen angewiesen sein? Du bist komplett neu im Gesundheitsbereich, hast von Kugelgelenk, Bewegungsabfolge und Beinachsen noch keine Ahnung? Du weißt aber, dass du unbedingt mehr Bewegung in deinen Alltag bringen, sowie dein Wissen für dich selbst oder auch für andere vertiefen möchtest?

Yogalehrer*innen, Sportwissenschaftler*innen, Physiotherapeut*innen & Bewegungscoaches

Du hast bereits eine Ausbildung im Bewegungsbereich und möchtest dein Wissen vertiefen? Du merkst, dass dir noch das gewisse „Etwas“ fehlt, um dich mit ausreichend Selbstbewusstsein in die Selbstständigkeit zu begeben oder mit deiner Expertise endlich herauszustechen? Du sehnst dich nach einer Community unter Health Entrepreneurs, um dich auszutauschen und möchtest dich nicht mehr so alleine fühlen?

Psycholog*innen, Ernährungswissenschaftler*innen und andere beratende Berufe

Du bist bereits in einem beratenden Beruf tätig und möchtest deine Selbstständigkeit ganzheitlich aufbauen? Du merkst, dass dein Bereich sich ideal mit Bewegung verbinden lässt? Du suchst nach einer wertvollen Ergänzung, um Bewegungsimpulse, Einzeltrainings und Gruppen-Bewegungseinheiten anbieten zu können und möchtest damit mehr Kunden/Kundinnen gewinnen?

Gesundheitsinteressierte

Du nützt viele Bewegungsangebote privat und möchtest dich selbst auskennen, warum was wie gemacht wird? Du möchtest nicht auf das Ausbessern der Trainer*innen angewiesen sein? Du bist komplett neu im Gesundheitsbereich, hast von Kugelgelenk, Bewegungsabfolge und Beinachsen noch keine Ahnung? Du weißt aber, dass du unbedingt mehr Bewegung in deinen Alltag bringen, sowie dein Wissen für dich selbst oder auch für andere vertiefen möchtest?

Psycholog*innen,
Ernährungswissenschaftler
*innen und
andere beratende Berufe

Du bist bereits in einem beratenden Beruf tätig und möchtest deine Selbstständigkeit ganzheitlich aufbauen? Du merkst, dass dein Bereich sich ideal mit Bewegung verbinden lässt? Du suchst nach einer wertvollen Ergänzung, um Bewegungsimpulse, Einzeltrainings und Gruppen-Bewegungseinheiten anbieten zu können und möchtest damit mehr KundInnen gewinnen?

Yogalehrer*innen, Sportwissenschaftler*innen, Physiotherapeut*innen & Bewegungscoaches

Du hast bereits eine Ausbildung im Bewegungsbereich und möchtest dein Wissen vertiefen? Du merkst, dass dir noch das gewisse „Etwas“ fehlt, um dich mit ausreichend Selbstbewusstsein in die Selbstständigkeit zu begeben oder mit deiner Expertise endlich herauszustechen? Du sehnst dich nach einer Community unter Health Entrepreneurs, um dich auszutauschen und möchtest dich nicht mehr so alleine fühlen?

ICH BRAUCHE DICH!
DIE WELT BRAUCHT DICH!
WIR BRAUCHEN DICH!

JA GENAU, ich mein das ernst! Ich brauche dich! Die Welt braucht dich! Wir brauchen dich! Denn ich bin davon überzeugt, dass mehr Menschen mit guter Laune die Welt verändern können. Und je mehr Menschen wie du und ich Bewegung, die Freude an Bewegung und die psychologischen und körperlichen Benefits von regelmäßiger Bewegung weitergeben, desto besser wird die Welt!
Und ich möchte mit dir gemeinsam diesen Weg gehen! Eine Community unter Bewegungscoaches und Health Entrepreneuren schaffen und gemeinsam wohltuende Bewegung schenken!

ICH BRAUCHE DICH!
DIE WELT BRAUCHT DICH!
WIR BRAUCHEN DICH!

JA GENAU, ich mein das ernst! Ich brauche dich! Die Welt braucht dich! Wir brauchen dich! Denn ich bin davon überzeugt, dass mehr Menschen mit guter Laune die Welt verändern können. Und je mehr Menschen wie du und ich Bewegung, die Freude an Bewegung und die psychologischen und körperlichen Benefits von regelmäßiger Bewegung weitergeben, desto besser wird die Welt!
Und ich möchte mit dir gemeinsam diesen Weg gehen! Eine Community unter Bewegungscoaches und Health Entrepreneuren schaffen und gemeinsam wohltuende Bewegung schenken!

Kundenstimme

„Mich hat von Anfang an der ganzheitliche Aspekt begeistert, der sich durch die komplette Ausbildung zieht. Die Lerninhalte sind super strukturiert und professionell aufgearbeitet, man wird „behutsam“ an das selbstständige Anleiten von Stunden herangeführt, jeder in seinem Tempo und im geschützten Raum.
Wer eine intensive Betreuung, fundiertes und breitgefächertes Wissen, persönliches Wachstum sowie viele Praxisstunden in entspannter Atmosphäre sucht, dem kann ich die Mindful Movement Ausbildung nur ans Herz legen.“
Verena Peters - Absolventin 2021

Das sagen Kunden/Kundinnen …

„Mich hat von Anfang an der ganzheitliche Aspekt begeistert, der sich durch die komplette Ausbildung zieht. Die Lerninhalte sind super strukturiert und professionell aufgearbeitet, man wird „behutsam“ an das selbstständige Anleiten von Stunden herangeführt, jeder in seinem Tempo und im geschützten Raum.
Wer eine intensive Betreuung, fundiertes und breitgefächertes Wissen, persönliches Wachstum sowie viele Praxisstunden in entspannter Atmosphäre sucht, dem kann ich die Mindful Movement Ausbildung nur ans Herz legen.“
Verena Peters - Absolventin 2021

Die 10 MODULE

auf deinem Weg zum*zur Mindful Movement Lehrer*in

Die 10 MODULE

auf deinem Weg zum*zur Mindful Movement Lehrer*in

Modul 1: Philosophie deiner eigenen Bewegung | Geschichte und  Philosophie von Yoga & Pilates

Der Anfang beginnt immer mit dir. Welche Motivation hast du in Bezug auf Bewegung? Was sind deine persönlichen Prinzipien? Was tut dir selbst gut?

Nur wenn du selbst ein gutes Vorbild bist, kannst du anderen ein guter Lehrer sein. Wir gehen außerdem auf die Geschichte und Philosophie von Yoga und Pilates ein, damit du schon zu Beginn der Ausbildung die Werte und Philosophie hinter den Bewegungsformen leben kannst.

Konkrete Inhalte: Motivation, deine eigene Ausgangssituation in Bezug auf deine Fitness, deine Psyche – wie geht es dir gerade, deinem Körper und deiner Haltung (Haltungsanalyse). Dh. wir wenden zuerst an dir selbst an, was du dann auch an deine Kunden/Kundinnen weitergeben möchtest.

Modul 2: Allgemeine Anatomie und Bewegungsverständnis 

Die allgemeine Anatomie des Menschen ist ein sehr wichtiges Fundament für Bewegungslehrer*innen, das jedoch häufig zu kurz kommt. Keine Sorge, du bekommst von mir keine trockenen, stundenlangen Anatomie-Vorträge. Wir gehen das Ganze mit Logik und Humor an. Du lernst nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch was den Körper ausmacht und welche Unterschiede es zwischen verschiedenen Menschengruppen gibt.

Konkrete Inhalte: Anatomisches Hintergrundwissen + gleichzeitiges Anwenden und Ausprobieren sowie Explorieren in deinem Umfeld

Modul 3: Pilates Übungen

Du lernst die wichtigsten Pilates Übungen kennen, diese anzuleiten und eine Pilates Stunde aufzubauen. Du bereitest die ersten Stundenkonzepte vor und beginnst dich in deiner neuen Rolle als Pilates Lehrer*in immer wohler zu fühlen. Du lernst die Pilates Prinzipien kennen und wie du einer regulären Pilates Stunde eine persönliche Note geben kannst.

Konkret: Durchgehen, Ausprobieren und Anleiten von 50 verschiedenen Übungen inklusive Variationen dazu

Modul 4: Yoga Übungen – Vinyasa Flow Yoga

Du lernst die wichtigsten Yoga Übungen anzuleiten und diese miteinander zu verbinden. Im Modul 4 geht es auch darum, wie du eine Vinyasa Flow Stunde aufbaust, welche Unterschiede dieser Yogastil zu anderen Yoga Richtungen aufweist und wie du ganz locker möglichst fließende Übergänge kreieren kannst.

Du lernst deinen eigene Stil einzubauen, dich nicht in starre Konzepte bringen zu lassen, sondern auch in Bezug auf die Stundengestaltung deine Persönlichkeit miteinzubringen.

Konkret: Durchgehen, Ausprobieren und Anleiten von 50 verschiedenen Asanas inkl. Variationen dazu

Modul 5: Richtiges Anleiten, Stundenaufbau & Variationen

In diesem Modul lernst du alles rund um das richtige Anleiten. Es geht also um deine Aussprache, dein Auftreten, deine Wortwahl und vor allem deine Selbstsicherheit. Damit du auch langfristig Spaß an Bewegung bzw. am Unterrichten hast, geht es darum, deinen eigenen Stil in Bezug auf die Bewegungsinhalte zu finden. Dafür lernst du den Aufbau vieler verschiedener Bewegungsformen wie Mindful Movement Stunden, Yoga, Pilates, Bodywork, funktionelles Training, Faszientraining kennen, sodass du jede dieser Stunden unterrichten könntest.

Konkret: Stundenaufbau von verschiedenen Stundenformaten sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis

Modul 6: Besondere Beschwerdebilder und Trainingstherapie

In Modul 6 widmen wir uns der funktionellen Anatomie sowie besonderen Beschwerdebildern. Aufgrund deines bisherigen Wissens hast du bereits ein sehr gutes Repertoire an Übungen parat. Jetzt geht es darum zu lernen, wie du diese an verschiedene Einschränkungen deiner Kund*innen anpassen kannst.

Konkret: Rehabilitationsphasen, Schmerzverständnis, verschiedene orthopädische Krankheitsbilder wie Rückenschmerzen, Bandscheiben-Thematiken, Schulterbeschwerden, Knieschmerzen, Themen mit dem Iliosakralgelenk, Fußthemen wie Hallux, Fersensporn, sowie psychische Krankheitsbilder wie Essstörungen, Depression und extreme Sportsucht

Modul 7: Yin Yoga und Entspannung

In Modul 7 widmen wir uns dem Thema Yin Yoga und Förderung von Entspannung. Du lernst die verschiedenen Yin Yoga Positionen und ihre Wirkungen kennen. Wir gehen den Aufbau einer Yin Yoga Stunde durch und wie du den entspannenden Effekt mit Meditation und Pranayama verstärken kannst.

Konkret: Förderung von Entspannung, Yin Yoga, Meditation, Pranayama (inkl. Zertifizierung zum/zur Yin Yoga LehrerIn mit 50h)

Modul 8: Ausdauertraining & Trainingsplanung

Ganzheitliche Gesundheit hat immer etwas mit unserem Herz zu tun. Je besser es unserem Herzmuskel geht, desto mehr Vitalität haben wir. Und genau dabei kommt Ausdauertraining ins Spiel. Du lernst in Modul 8 die Grundlagen des Ausdauertrainings, warum dieses aus einem gesunden Lebensstil nicht wegzudenken ist, wie es Yoga oder Pilates optional ergänzt und was gezielte Trainingsplanung bedeutet.

Konkret: Grundlagen des Ausdauertrainings, Trainingsplanung, Möglichkeiten des eigenen Trainings

Modul 9: Bewegung vor und nach der Geburt

In Modul 9 dreht sich alles um eine geeignete Bewegung für Frauen in der Schwangerschaft und nach der Geburt. Du lernst die Bedürfnisse in diesen Phasen näher kennen und die Bewegung daran anzupassen. Du lernst, welche anatomischen und psychologischen Veränderungen sich während einer Schwangerschaft und nach der Geburt ergeben können. Wir thematisieren, wie du die Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt nicht nur mit Bewegung sowie Entspannung, sondern auch mit ayurvedischen Praktiken optimal ergänzen kannst.

Konkret: Prä- und postnatales Training (inkl. 50h  Zertifizierung)

Modul 10: Psychologie und Bewegung

Im 10. Modul geht es um die Psychologie des Menschen und die Verbindung mit Bewegung. Da der Gesundheitsbereich sehr nahe am Menschen ist, ist es unglaublich wichtig, dass du grundlegende psychologische Prinzipien kennst und auch weißt, dich selbst gut abzugrenzen. Du lernst wertvolle präventive psychologische Methoden kennen, um deine SchülerInnen ganzheitlich stärken zu können.

Konkret: Psychologische Grundlagen und Motivationsmethoden

DEINE ZERTIFIZIERUNGEN

  Zertifizierung zum*zur Mindful Movement Lehrer*in (400h)*

  Zertifizierung zum*zur Pilates Trainer*n (100h)*

Zertifizierung zum*zur Yogalehrer*in (200h RYT)*

Zertifizierung zum*zur Yin Yogalehrer*in (50h)*

Zertifizierung im Bereich prä- & postnatales Training (50h)*

*Du hast nach der Ausbildung mit deinen Zertifizierungen alles was du brauchst, um in diesem Bereich unterrichten zu können, oder sogar dein eigenes Studio aufzumachen. Alle Bewegungsformate wie Yoga- und Pilates stellen ein freies (nicht reglementiertes) Gewerbe dar, weshalb immer dein eigenverantwortlicher Wissenserwerb zählt.

*Du hast nach der Ausbildung mit deinen Zertifizierungen alles was du brauchst, um in diesem Bereich unterrichten zu können, oder sogar dein eigenes Studio aufzumachen. Alle Bewegungsformate wie Yoga- und Pilates stellen ein freies (nicht reglementiertes) Gewerbe dar, weshalb immer dein eigenverantwortlicher Wissenserwerb zählt.

Das sagen Teilnehmer*innen …

DEIN BONUS

Ayurveda Kompaktkurs

Für dein grundlegendes Ayurveda – Knowhow

In diesem Kompaktkurs bekommst du das notwendige Grundlagenwissen aus der Ayurvedischen Lehre vermittelt. Die Inhalte des Kurses stehen dir bereits zu Beginn der Ausbildung zur Verfügung, sodass du dich in deinem Tempo Schritt für Schritt mit dem Ayurveda vertraut machen kannst.

Du lernst die Ayurveda Medizin in ihren Grundlagen kennen und anzuwenden. Es geht um die drei Doshas und die Möglichkeit deine Ernährung sowie deinen Lebensstil an deinen Dosha Typ optimal anzupassen. Du lernst, welche Unterschiede die drei Typen aufweisen und wie du diese auch im Yoga-Setting erkennen kannst. Du lernst, welche Anpassungen in der Ernährung hilfreich sind, um die Doshas in Balance zu halten und welche ayurvedischen Praktiken einen gesunden Lebensstil unterstützen.

Mindful Business Grundlagen

Für deine erfolgreiche Selbstständigkeit

Dich nach der Ausbildung einfach fallen zu lassen und nicht sicherzustellen, dass du die gelernten Inhalte wirklich anwendest, das ist nicht meine Art! Mir ist es wirklich wichtig, dass du bereits während der Ausbildung alle nötigen Tipps und Tricks lernst, um so bald wie möglich die ersten zahlenden Kunden/Kundinnen zu gewinnen und gemeinsam mit der ganzen Ausbildungsgruppe ins Tun zu kommen! So macht der Schritt in die Selbstständigkeit bzw. deine Weiterentwicklung als Health Entrepreneur nämlich wirklich Spaß – und ist dabei auch noch erfolgreich.

DEIN BONUS

Mindful Business – Grundlagenkurs

Für deine erfolgreiche Selbstständigkeit

Dich nach der Ausbildung einfach fallen zu lassen und nicht sicherzustellen, dass du die gelernten Inhalte wirklich anwendest, das ist nicht meine Art! Mir ist es wirklich wichtig, dass du bereits während der Ausbildung alle nötigen Tipps und Tricks lernst, um so bald wie möglich die ersten zahlenden Kunden/Kundinnen zu gewinnen und gemeinsam mit der ganzen Ausbildungsgruppe ins Tun zu kommen! So macht der Schritt in die Selbstständigkeit bzw. deine Weiterentwicklung als Health Entrepreneur nämlich wirklich Spaß – und ist dabei auch noch erfolgreich.

Was macht die Körpergut Akademie so einzigartig?

Viel Leidenschaft und Herz – kombiniert mit Fachwissen und Erfahrung aus der Praxis

Als Psychologin und Sportwissenschafterin sowie Yoga- und Pilateslehrerin habe ich, Theresa Wolf als Gründerin von Körpergut, in den letzten 10 Jahren schon mehr als 5000 Menschen geholfen in Bewegung zu kommen und mit mehr guter Laune das Leben zu genießen. Gesundheit zur Berufung zu machen ist ein mutiger und zugleich wunderschöner Schritt – und genau dabei möchten mein Team und ich dich von Herzen unterstützen.

Was macht die Körpergut Akademie so einzigartig?

Viel Leidenschaft und Herz – kombiniert mit Fachwissen und Erfahrung aus der Praxis

Als Psychologin und Sportwissenschafterin sowie Yoga- und Pilateslehrerin habe ich, Theresa Wolf, in den letzten 10 Jahren schon mehr als 5000 Menschen geholfen in Bewegung zu kommen und mit mehr guter Laune das Leben zu genießen.

Gesundheit zur Berufung zu machen ist ein mutiger und zugleich wunderschöner Schritt – und genau dabei möchten wir dich von Herzen gemeinsam mit unseren Dozent*innen im Rahmen der Körpergut Akademie unterstützen.

Dein Weg zum Ziel ..

Gesamtaufwand: 400h

Dauer: 11 Monate

Zeitaufwand pro Woche: ca. 3-6h (flexibel einteilbar)

Lehrmaterialien: 100h Lehrvideos & Q&As

Interaktive Workshops: Zur Vertiefung von Inhalten gibt es verschiedene Workshops (1,5-3h) mit unsere Dozent*innen

Movement Masterclasses: Movement Masterclasses, damit du spannende Konzepte kennenlernst & Inspiration bekommst

Übungseinheiten: Ca. einmal pro Monat findet ein Termin zum gemeinsamen Üben und Ausprobieren des Gelernten statt

Fragen & Antworten: Regelmäßige Möglichkeit Theresa und unseren Dozent*innen Fragen zu stellen

Selbststudium: 100h, davon 50h Einarbeitung in ein Spezialthema und Verfassen einer Abschlussarbeit (3-5 Seiten A4) sowie 50h Lernaufwand zur Vertiefung der theoretischen Inhalte

Austauschtreffen: 1x/Monat findet ein Treffen zum Austausch der Teilnehmenden zu verschiedenen Themen statt

Peergruppen: zur Implementierung in die Praxis werden die gelernten Inhalte in Kleingruppen (Peergroups) praktisch angewandt. 6 Einheiten müssen selbst unterrichtet werden (3 in der Gruppe, 3 im Einzelsetting) Je nach Abschluss (Mindful Movement, Pilateslehrer*in, Yogalehrer*on oder alle drei) erfolgen diese Einheiten mit unterschiedlichen Stundenbildern.

Mentorengruppen: Du bekommst eine eigene Mentorin zugeteilt, die dir für alle deine Fragen, Sorgen, aber auch Erfolge zur Seite steht und dich unterstützt

Teilnehmerzahl: 12-15 Personen werden jeweils einer Mentorengruppe zur persönlichen Unterstützung zugeteilt sowie 3-5 Personen pro Peergruppe

Theoretische Abschlussprüfung: 30-minütige schriftliche Abschlussprüfung

Praktische Abschlussprüfung: Ab 8 Monaten nach Ausbildungsstart gibt es laufend Prüfungstermine (für den Yoga- und Pilatesabschluss jeweils in Kleingruppen von 6 Personen), die Mindful Movement Ausbildung schließt mit einem aufgenommenen Video ab

Dein Weg zum Ziel ..

Gesamtaufwand: 400h

Dauer: 11 Monate

Zeitaufwand pro Woche: ca. 3-6h (flexibel einteilbar)

Lehrmaterialien: 100h Lehrvideos & Q&As

Interaktive Workshops: Zur Vertiefung von Inhalten gibt es verschiedene Workshops (1,5-3h) mit unsere Dozent*innen

Movement Masterclasses: Movement Masterclasses, damit du spannende Konzepte kennenlernst & Inspiration bekommst

Übungseinheiten: Ca. einmal pro Monat findet ein Termin zum gemeinsamen Üben und Ausprobieren des Gelernten statt

Fragen & Antworten: Regelmäßige Möglichkeit Theresa und unseren Dozent*innen Fragen zu stellen

Selbststudium: 100h, davon 50h Einarbeitung in ein Spezialthema und Verfassen einer Abschlussarbeit (3-5 Seiten A4) sowie 50h Lernaufwand zur Vertiefung der theoretischen Inhalte

Austauschtreffen: 1x/Monat findet ein Treffen zum Austausch der Teilnehmenden zu verschiedenen Themen statt

Peergruppen: zur Implementierung in die Praxis werden die gelernten Inhalte in Kleingruppen (Peergroups) praktisch angewandt. 6 Einheiten müssen selbst unterrichtet werden (3 in der Gruppe, 3 im Einzelsetting) Je nach Abschluss (Mindful Movement, Pilateslehrer*in, Yogalehrer*on oder alle drei) erfolgen diese Einheiten mit unterschiedlichen Stundenbildern.

Mentorengruppen: Du bekommst eine eigene Mentorin zugeteilt, die dir für alle deine Fragen, Sorgen, aber auch Erfolge zur Seite steht und dich unterstützt

Teilnehmerzahl: 12-15 Personen werden jeweils einer Mentorengruppe zur persönlichen Unterstützung zugeteilt sowie 3-5 Personen pro Peergruppe

Theoretische Abschlussprüfung: 30-minütige schriftliche Abschlussprüfung

Praktische Abschlussprüfung: Ab 8 Monaten nach Ausbildungsstart gibt es laufend Prüfungstermine (für den Yoga- und Pilatesabschluss jeweils in Kleingruppen von 6 Personen), die Mindful Movement Ausbildung schließt mit einem aufgenommenen Video ab

Kundenstimme

„Bei Theresa spürt man, dass sie mit vollem Herzen bei der Sache ist, das strahlt sie aus und gibt sie auch weiter. Als Teilnehmer der Ausbildung bei Körpergut fühlt man sich als etwas besonderes, ich habe nicht das Gefühl als wär ich nur in einer Yogaausbildung, mehr empfinde ich es als Ganzkörperkopfprojekt und Weiterbildung an mir selbst und als großes Benefit kommt Yoga und Pilates noch dazu. Das zu vereinen und in eine Ausbildung zu packen braucht echt viel Kreativität und Herzblut. danke dafür..“

Vivien Malonga 

Kundenstimme

„Bei Theresa spürt man, dass sie mit vollem Herzen bei der Sache ist, das strahlt sie aus und gibt sie auch weiter. Als Teilnehmer der Ausbildung bei Körpergut fühlt man sich als etwas besonderes, ich habe nicht das Gefühl als wär ich nur in einer Yogaausbildung, mehr empfinde ich es als Ganzkörperkopfprojekt und Weiterbildung an mir selbst und als großes Benefit kommt Yoga und Pilates noch dazu. Das zu vereinen und in eine Ausbildung zu packen braucht echt viel Kreativität und Herzblut. danke dafür..“

Vivien Malonga 

Investition

Mindful Movement Ausbildung (400h)

Zusätzlich bekommst du

200h Yogalehrer Ausbildung (RYT Vinyasa Flow) – im Wert von 3300€
100h Pilateslehrer Ausbildung – im Wert von 1240€
50h Yin Yoga Ausbildung – im Wert von 860€
50h Prä- und Postnatales Training – im Wert von 860€
30h Ayurveda Kompaktkurs – im Wert von 480€
30h Mindful Business Grundlagen – im Wert von 480€

Kosten: 4.800 € (statt 8.600€)*

inkl. allen Prüfungsgebühren & Zertifizierungen

*Ratenzahlung mit 10 Raten á 490€ möglich

Jetzt verbindlich anmelden

Investition

Mindful Movement Ausbildung (400h)

Zusätzlich bekommst du

200h Yogalehrer Ausbildung (RYT Vinyasa Flow) – im Wert von 3300€
100h Pilateslehrer Ausbildung – im Wert von 1240€
50h Yin Yoga Ausbildung – im Wert von 860€
50h Prä- und Postnatales Training – im Wert von 860€
30h Ayurveda Kompaktkurs – im Wert von 480€
30h Mindful Business Grundlagen – im Wert von 480€

Kosten: 4.800 € (statt 8.600€)*

inkl. allen Prüfungsgebühren & Zertifizierungen

*Ratenzahlung mit 10 Raten á 490€ möglich

Jetzt verbindlich anmelden

Mitwirkende Mentor:Innen und Dozent:Innen

Mitwirkende Mentor:Innen und Dozent:Innen

Stimmt die Chemie zwischen uns?

Finde mit unserem kostenlosen Test heraus, ob wir als Ausbildungsinstitut zu dir passen und welche unserer Ausbildungen die richtige für dich ist!

Test kostenlos herunterladen

Stimmt die Chemie zwischen uns?

Finde mit unserem kostenlosen Test heraus, ob wir als Ausbildungsinstitut zu dir passen und welche unserer Ausbildungen die richtige für dich ist!

Test kostenlos herunterladen

FAQ

Die Körpergut Akademie ist als Bildungseinrichtung in Österreich anerkannt und zertifiziert. Die Qualitätssicherung erfolgt dadurch sowohl extern, als auch intern über unsere eigenen Standards, die wir uns auferlegt haben. Dadurch können wir den Körpergut® Standard mit dir gemeinsam in die Welt tragen. Die Zertifizierung der Yogaausbildung erfolgt zusätzlich über die Internationale Yogaaliance und ist mit 200h zertifiziert (RYT 200h). Die Zertifizierung zur Pilateslehrer*in erfolgt mit einem Ausmaß von 100h (europäischer Standard), die Zertifizierung zur Mindful Movement Lehrer*in im Ausmaß von 400h sowie die Zertifizierung zur Yin Yoga Lehrer:in im Ausmaß von 50h und zur Prä-und Postnatalen Trainer:in ebenfalls im Ausmaß von 50h.

Generell für Personen, die eine Leidenschaft für das Gesundheits-Business, Bewegung und Mindfulness haben. Mit dieser Ausbildung sprechen wir vor allem Gesundheitsinteressierte, Psycholog*innen, Ernährungswissenschaftler*innen und andere beratende Berufe sowie Yogalehrer*innen, Sportwissenschatfler*innen, Physiotherapeut*innen und Bewegungscoaches an. Du musst allerdings keine Vorkenntnisse mitbringen.

Du kannst nach der Ausbildung sowohl Gruppenstunden (Yoga, Pilates, Yin Yoga, Mindful Movement, Yoga für Schwangere, Yoga mit Baby, Bewegung mit Baby, etc.), als auch Einzelstunden und Personal Trainings anbieten.

Die Ausübung von Bewegungscoachings, Personal Trainings, Yoga, Pilates und allgemeine Bewegungseinheiten sind sowohl in Österreich, als auch Deutschland und in der Schweiz nicht geschützt. Das bedeutet, dass es keine staatliche Richtlinien gibt, die die Zertifizierung zu einem*einer Yoga- oder Pilateslehrer*in vorgibt und jedes Ausbildungsinstitut eigene Standards hat.

Nach der Ausbildung kannst du dich mit dem freien Gewerbe „Erstellung gesundheitsbezogener Trainingskonzepte“ oder als neue Selbstständige in Österreich bzw. in Deutschland als Freiberufler*in selbstständig machen.

Du musst keine Vorkenntnisse mitbringen. Wichtig ist, dass du dich für Gesundheit interessierst, eine offene Haltung gegenüber neuen Erfahrungen hast sowie die Bereitschaft für persönliche Weiterentwicklung mitbringst. Bitte beachte auch, dass die Ausbildung 400h umfasst und ein Arbeitspensum von ca. 4-6h/ Woche vorsieht (flexibel einteilbar am Wochenende oder unter der Woche) und versuch* dir diese Ressourcen schon frühzeitig zu schaffen. Da die Ausbildung zu einem großen Teil online stattfindet (bis auf ein Live-Wochenende in Wien) brauchst du keinen zusätzlichen zeitlichen oder finanziellen Aufwand für Anfahrten bzw. Übernachtungen investieren. Bezüglich der Materialien bekommst du alle Unterlagen in digitaler Form und du brauchst nur einen angenehmen Raum zum praktischen Üben, eine Yoga- oder Pilates-Matte sowie für die Teilnahme an den Online-Inhalten, eine stabile Internetverbindung und einen Laptop. Was du garantiert nicht brauchst ist eine teure Fitnessbekleidung, da reicht eine Schlabberhose und ein bequemes T-Shirt :-).

Ja! Du hast nach der Ausbildung mit deiner Zertifizierung alles in der Hand, um in diesem Bereich unterrichten zu können, oder sogar dein eigenes Studio aufzumachen. Alle Bewegungsformate wie Yoga- und Pilates stellen ein freies (nicht reglementiertes) Gewerbe dar, weshalb ausschließlich dein eigenverantwortlicher Wissenserwerb zählt.

Ja 🙂

Student*innen-Rabatt: 4600€ statt 4800€. Du bist Student*in und unter 27 Jahren? Dann schreib uns gerne eine E-Mail mit deiner Inskriptionsbestätigung an info@koerpergut.at und wir schicken dir einen Rabattcode zurück.

Ja, das ist gut möglich! Durch die online Lehrvideos kannst du nach deinen freien Zeitressourcen lernen und musst dir nur die Live-Events (online – meistens Mittwoch Abend inkl. Aufzeichnung, falls du nicht live dabei sein kannst sowie eines der beiden Live Wochenenden in Wien) fix in den Kalender eintragen.

Ja, du kannst dir die Ausbildung in der Bildungskarenz anrechnen lassen. Entweder als Teil deiner Weiterbildungen oder komplett für 11 Monate und 20h/Woche. Bitte melde dich diesbezüglich bei uns, damit wir das genauer besprechen können.

Dann finden wir eine Lösung! Du kannst nach Verfügbarkeit die Ausbildung pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt wieder einsteigen (ohne Mehrkosten für dich). Dafür brauchen wir jedoch eine Bestätigung deinerseits für die Gründe deines Ausfalls.

Jede*r Teilnehmer*in bekommt in unseren Ausbildungen eine*n eigene*n Mentor*in als persönliche Ansprechperson zugeteilt und wird dadurch sehr individuell betreut. Warum das so wichtig ist?

Weil unsere Ausbildungen 11 Monate dauern und in dieser Zeit sehr viel passieren kann. Dazu gehören auch persönliche Höhen und Tiefen, Veränderung im Umfeld oder auch die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit! Wir gehen daher davon aus, dass du dir zwischendurch einmal besonders viel Unterstützung und Support wünschst – und sorgen dafür, dass du diesen mit viel Herz bekommst 🧡.

Ja, definitiv! Wir richten für unsere Ausbildungen immer auch kleinere Gruppen ein – so gibt es zum Beispiel eine Gruppe von rund 15 Personen, die von einem*einer Mentor*in betreut wird, dann gibt es kleinere Peergroups mit ca. 3-4 Personen sowie die zusätzlichen Übungseinheiten. In diesem Format gibt es genug Raum um zu üben, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Wir haben für alle Personen, die gerne mehr Offline-Elemente in der Ausbildung hätten, eine Anzahl an Seminar- und Übungswochenende in Wien zur Auswahl, wobei die Seminargebühr extra zu bezahlen ist. Die Übungssessions am Nachmittag sind zum Üben des Gelernten aus der Ausbildung gedacht, weshalb hier nur ein Unkostenbeitrag für die Raummiete und die Verpflegung zu bezahlen ist.

Ja, das geht! Unsere Ausbildung ist grundsätzlich so aufgebaut, dass alles online machbar ist. Zu allen Masterclasses, Workshops etc. gibt es immer auch eine Aufzeichnung im Nachhinein, die du dir ansehen kannst. Die zusätzlichen Einheiten wie Q&A’s, Peergroup-Treffen etc. finden auch alle online statt. Solltest du beim Live-Event verhindert sein, kannst du dies ebenfalls gerne online nachholen.

Ja, wir haben eine Anwesenheitspflicht von 80%. Dazu zählt sowohl live bei den Online-Terminen dabei zu sein, als auch die Aufzeichnungen im Nachhinein anzusehen und die Lektionen mit deinen Gedanken dazu, was du aus der Einheit mitgenommen hast, zu kommentieren.

Die Fördermöglichkeiten sind in Österreich, Deutschland und der Schweiz sehr unterschiedlich. Hier kannst du dir nähere Infos holen:

zu den Fördermöglichkeiten 

Gemeinsam statt einsam – damit du dein Potential voll leben kannst!

Werde Mindful Movement Lehrer*in

INFORMATION

Hol‘ dir mit der Infobroschüre alle wichtigen Infos zur Ausbildung!

Infobroschüre downloaden

SCHNUPPERN

Lerne uns mit dem kostenlose Schnupperpaket unverbindlich kennen!

zum Schnupperpaket

ANMELDUNG

Melde dich jetzt zur Ausbildung an und werde Mindful Movement Lehrer*in!

Zur Anmeldung