fbpx

Warmer Hirsebrei mit Kurkuma

Du hast dich am klassischen Porridge oder deinem Müsli satt gegessen? Dann probier etwas Neues aus: Hirse, Apfel, Haselnuss und die Geheimzutat? Kurkuma. Vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit startet man mit einem warmen Frühstück, gleich viel besser in den Tag. Also trau dich und bring etwas Abwechslung in deinen Morgen. Schmeckt nicht

2020-11-25T14:23:11+01:0019. November 2020|

Herbstliches Ofengemüse mit Kürbis

Dieses herbstliche Ofengemüse ist nicht nur gesund, saisonal und regional, sondern auch eine einzigartige Überraschung für die Geschmacksnerven! Die Kombination aus Kürbis, Roter Rübe, Sellerie, Kartoffel und Karotte mit Zimt, Sternanis und Orange schmeckt einfach himmlisch. Abgesehen davon geht es super schnell zuzubereiten und man kann auch selbst kreativ werden und es ganz leicht

2020-11-02T15:09:57+01:0020. Oktober 2020|

Veganer, glutenfreier Apfelkuchen

Der himmlisch-zimtig duftende Apfelkuchen ist nicht nur vegan, sondern auch glutenfrei. Durch die Verwendung von Buchweizenmehl wird er besonders aromatisch und schmeckt verfeinert mit Kokosjoghurt und feinem Apfelmus einfach herrlich. Der Apfelkuchen ist schnell zubereitet und bringt eine Duftkomposition von saftigen Äpfeln und Zimt in deine Küche. Veganer, glutenfreier Apfelkuchen 3 große

2020-06-17T13:21:32+02:0019. Juni 2020|

Orientalische Polenta

Unsere vegane Polenta wird mit den orientalischen Gewürzen zu einem wohltuenden Gericht für diese kalte Jahreszeit. Sie ist nicht nur unglaublich cremig, sondern wärmt von innen und schmeckt herrlich aromatisch. Die Datteln und Pinienkerne runden die Polenta unvergleichlich ab und verleihen ihr einen orientalischen Touch. Viel Spaß beim Nachkochen! Orientalische Polenta 2 TL Kokosöl100 g

2020-06-15T16:23:45+02:0021. Februar 2020|

Winterlicher Milchreis mit Bratapfel

Vor allem für die kalte Jahreszeit ist dieses Rezept ideal. Der winterliche Milchreis kann sowohl als wärmendes Frühstück, als Dessert oder Snack für zwischendurch verzehrt werden und ist leicht zuzubereiten. Noch dazu ist dieses Rezept vegan und glutenfrei; das Gericht lässt sich also mit reinem Gewissen genießen. :) 250 g Reisflocken800 ml Reisdrink1 Msp. Vanille1

2020-10-19T16:17:29+02:0017. Januar 2020|

Champignon Maronen Suppe

Gerade in der kalten Jahreszeit sollte man zu herzhaften, von innen wärmenden Speisen wie Suppen oder Eintöpfen greifen. Diese ayurvedische Champignon-Maronen-Suppe kombiniert zwei köstliche herbstliche Lebensmittel und ist noch dazu vegan sowie schnell und einfach zuzubereiten. Sie eignet sich zum Beispiel als leichtes Abendessen oder als Vorspeise für das Weihnachtsmenü. Champignon Maronen Suppe 2 EL

2020-10-19T12:30:45+02:0017. Dezember 2019|

Powerkugeln

Gesunde Snacks gibt es nicht? Und schon gar nicht welche, die auch noch gut schmecken? Doch, die gibt es und sind auch noch sehr leicht zu machen :). Viel Spaß beim Snacken und alles Liebe, Theresa Powerkugeln 1 Tasse Haferflocken1/2 Tasse Erdmandeln1 Handvoll Sesam1 Handvoll Leinsamen (geschrotet)2 EL Honig1 Handvoll Rohkakao Nibs2 EL Rohkakao Pulver1

2020-06-15T16:25:06+02:0027. November 2019|

Ofenkarfiol mit Hummus

Ich liebe dieses einfache Essen, das relativ schnell geht, nicht viel Vorbereitung braucht und mich an meine Reise nach Israel erinnert. Viel Genuss und alles Liebe, Theresa Ofenkarfiol mit Hummus 1 Stück Karfiol2 EL SonnenblumenölHummus (selbstgemacht oder gekauft) Den Karfiol in kleine Röschen zerbrechenAuf ein Blech legen und mit dem Öl betäufeln Bei 180° ca.

2020-10-19T16:42:00+02:0018. November 2019|

Wärmendes Birnen Porridge

Die Wärme tut nicht nur dem Bauch, sondern auch der Seele gut! Denn schon in der Früh eine warme Mahlzeit zu sich zu nehmen schafft Wohlbefinden und Genugtuung. Du kannst das Porridge beliebig verändern, anderes Obst oder zusätzlich Nüsse verwenden.   Wärmendes Birnen Porridge 1 Handvoll Haferflocken1 EL Leinsamen1 EL Sonnenblumenkernen1 Handvoll gehackte Walnüsse5 Stück

2020-09-28T13:14:07+02:0028. Oktober 2019|

Kürbis Linsen Aufstrich

Ich liebe die Kürbiszeit und umso mehr auch diesen Aufstrich. Am besten auf getoastetes Brot geben, dann schmeckt es noch besser und tut garantiert gut! Kürbis Linsen Aufstrich 1 Zwiebel1 Karotte150 g Hokkaido Kürbis50 g gelbe Linsen1 EL Olivenöl1 EL KurkumaSalz & Pfeffer Den Backofen auf 180° vorheizen.Den Kürbis waschen, entkernen und in Spalten schneiden.

2020-06-15T16:25:49+02:0026. September 2019|
Nach oben